Informationen für den September 2018

Unser monatliches Planungstreffen  findet statt, am Montag, den 10. September 2018 um 15 Uhr in den Räumen der VHS, Schulstr.9, Raum F im EG rechts.
Jeder ist willkommen!

Tagesordnungspunkte:

  • Kurzer Zwischenbericht zu unserer Bank-Spende
  • Absprachen zum Nachtwächter-Rundgang
  • Bericht zu Plänen für das VHS-Foyer
  • Pläne für Oktober, z.B. Rundgang durch Halstenbek, und November ggf. ICE-Werk Besichtigung
  • Absprache Tafelfahrten

 

Einladung für September, zu der jeder willkommen ist:

Mit „Ober-Nachtwächter Klafack“ in Alt-Pinneberg unterwegs

Am Freitag, den 28. September ab 18 Uhr

Museumspädagoge Peter Russ schlüpft für uns in die Rolle des humorvollen Pinneberger Stadt-Originals Otto Klafack   (1838 – 1912).Klafack meisterte sein schweres Leben, indem er 22 Berufe ausgeübt haben soll- darunter Gefängniswärter, Hundefänger und natürlich Obernachtwächter. Thema ist die überaus ungewöhnliche Geschichte des Ortes bis zur Verleihung der Stadtrechte 1875. Erzählt wird von der Pinneberger Festung, der jahrhundertealten Gerichtsstätte mit den Schwursteinen, dem verschwundenen Kriegerdenkmal…..
Wir haben als Gruppe einen Extratermin!
Info: D. Falkenberg, Tel. 04101 46308

 

Weitere regelmäßige Termine, zu denen jeder willkommen ist:

  • „Chor der Ideenwerkstatt“ die nächsten Treffen finden  am 6. September und am 20. September um 10 Uhr in der DRK-Begegnungsstätte in der Schulstr. statt.
    Infos: D. Matouscheck, Tel. 0171 20 79 478
  •  „Lesetreff“  wir stellen jeweils Bücher vor die uns gefallen haben, und tauschen untereinander aus.
    Das nächste Treffen findet am Mittwoch, den 24.Oktober um 19 Uhr statt.
    Infos: D. Falkenberg, Tel. 46308
  • „Boule-Treffen“ Im September noch jeden Montag ab 17.30 Uhr auf der Boule -Bahn am Rathausplatz
    Infos: T. Wiethoff, Tel. 04101 408550
  • „Repair-Café“am Mittwoch, den 5. September, von 16 bis 19 Uhr im Jugendzentrum A 23, Bahnhofstr. 22. Dort kann man bei Kaffee,Kuchen und einem netten Gespräch kaputte Sachen reparieren lassen.
  • Regelmäßig immer Donnerstags:
    „Fahrdienst zur Schenefelder Tafel“ Für Berechtigte, die dort nicht alleine hinkommen können, an den verabredeten Treffpunkten. Sonst: Bus Linie 186 ab S-Bahn Halstenbek bis Stadtzentrum Schenefeld.
    Info: H. Nieschalk 04101 44596
    D.u.R. Falkenberg 04101 46308
Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.